Jutta Himmighofen-Strack

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild!

TheaterPicknick Friedberg, Mai 2012

Kunde: Stadtarchiv Friedberg
Leistungen: Konzept, Organisation, Pressearbeit

Man nehme eine Picknickdecke für zwei Personen, drapiere sie an einem romantischen Ort, serviere prickelnden Sekt und fülle eine laue Stunde mit literarischen und kulinarischen Häppchen und schon ist das TheaterPicknick angerichtet. Gastgeber dieser ungewöhnlichen Idee war das Friedberger Stadtarchiv, das sich so in der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Gartennetzwerkes GartenRheinMain“ einreihte.„ Romantik in Grün“ – lautete das Jahresthema dieses Netzwerkes der KulturRegion FrankfurtRheinMain und es lag auf der Hand, dass sich Friedberg mit seinem Burggarten bei diesem Motto am 3. Juni einfach präsentieren musste.

Doch was tun, wenn der Wettergott Dauerregen am Veranstaltungstag präsentiert? Dann wird das Picknick kurzerhand in den Klosterbau verlegt, natürlich nicht ohne vorher tapfer mit Regenschirm den Burggarten besichtigt zu haben. Doch die fast 100 Zuschauer wurden belohnt – mit Theater vom Feinsten mit dem Friedberger Schauspieler Mathias Herrmann. Der brillierte unter anderem mit einem Stück von Wolf Schmidt, besser bekannt als „Babba Hesselbach“, dass den Zuschauern verdeutlichte, wie wie ein Spaziergang durch einen drückenden Hosenknopf nicht nur den Naturgenuss arg versauert, sondern auch
jedes romantische Aufwallen im Keim erstickt.

Keine Kommentare vorhanden